Trauer…….

“ Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen“

-Albert Einstein-

… dessen bin auch ich mir sicher, sind wir uns vermutlich alle sicher.

Ich liebe die Natur, fühle mich zutiefst verbunden mit ihr, denn sie ist es die mich trägt. Mich mit ihrer Schönheit verzaubert und mir die Kraft verleiht mich auch den dunklen, den Schatten- Seiten in mir selbst, in meinem Leben zu stellen.

Lasse ich aber in diesen Tagen den Blick über unser Tal schweifen, so fühle ich nur noch eines :

abgrundtiefe Trauer….

Denn ich weiß, diese so friedlich erscheinende Natur, in ihrer ganzen Schönheit, sie ist zutiefst bedroht. Die Tiere sind bedroht, wir sind bedroht, das ganze Leben ist bedroht… Bedroht vom Klimawandel, der Pandemie, und nun auch noch von diesem sinnlosen und grausamen Krieg der dort draußen wütet…..

Alles was ich mir in diesen Tagen wünsche ist, dass dieses unsagbare Leid uns alle wachrüttelt, uns veranlasst uns auf den Weg zu machen, nach Lösungen zu suchen. Den Frieden, die paradiesischen Verhältnisse in unserem Inneren zu suchen, damit sie im Äußeren Wirklichkeit werden können…

…….. damit wir alle, Mensch und Tier, eine echte und nachhaltige Chance erhalten auf diesem Planeten zu überleben

Epilog:

In Gedanken bin ich täglich bei all denjenigen, die in diesen Tagen auf`s Schwerste von der menschlichen Unvernunft betroffen sind. Tröstlich empfinde ich an dieser Stelle nur noch die Welle an Hilfsbereitschaft die sich, angesichts der Grausamkeit der Ereignisse, Bahn gebrochen hat, und die sich nicht zuletzt in der großen Spendenbereitschaft und in vielen anderen Handlungen, den betroffenen Menschen gegenüber, äußert. Dies lässt mich fühlen, dass es aller Dunkelheit zum Trotz auch noch ganz viel Licht gibt…..

Bitte, schenkt ein kleines bisschen von diesem Licht auch den Tieren, denn auch diese haben unter diesem ganzen Wahnsinn zu leiden.

Damit unsere Tiere nicht vollständig vergessen werden möchte ich hier heute auch noch auf einen Link aufmerksam machen, den ich auf Brigitte Bremen`s Blog

https://sjffbb.wordpress.com/2022/02/25/die-ukraine-und-fiete/

gefunden habe. Brigitte unterstützt mit ihrem Engagement den Zoo in Kiew, dessen Tiere ebenso unmittelbar von den Schrecken des Krieges betroffen sind, wie die Menschen dort. Wenn es Euch möglich ist, dann helft auch an dieser Stelle.

Den direkten Link zum Spendenprojekt findet ihr hier:

https://www.zoo-berlin.de/de/helfen/spenden/spendenprojekte

Die Tiere werden es Euch sicherlich danken…….

8 Comments on “Trauer…….

  1. Liebe Daniela, Du spichst mir aus dem Herzen! Ich kann die Berichterstattung im Fernsehen nur schwer ertragen und muss ab und zu eine Pause einlegen und mich schöneren Dingen zuwenden oder notwendigen. Daher werde ich mich gleich daran machen, mein Schlafzimmerfenster zu putzen. Ja, am Sonntag, denn ich wohne genau gegenüber der Sparkasse und möchte deren Mitarbeitern ungern den Blick in meine Kämmenade gönnen,😉.
    Mach Dir einen schönen Sonntag und denk einfach an etwas Schönes.
    Im Rostocker sind im Nobember zwei Eisbärenmädchen geboren. Seit einigen Tagen zeigt die stolze Mama die Kleinen auf der Außenanlage. Vielleicht fahre ich demnächst mal hin, wenn meine Freundin hier ist….
    Liebe Grüße
    Hedwig

    Gefällt 2 Personen

    • Ja, liebe Hedwig…so geht’s mir auch, es ist wirklich schwer zu ertragen und nachdem wir in den vergangenen Tagen innerhalb der Familie noch sehr zu kämpfen hatten, da mein Vater wieder eine schwere Lungenentzündung hatte hab ich heute auch dringend eine Auszeit gebraucht. Ich bin den halben Nachmittag am Fenster gesessen und hab den Vögelchen zugeschaut und war dankbar für die Ruhe, die dabei in mein Inneres eingekehrt ist. Jetzt heißt es das Gleichgewicht zu wahren, die Situation nicht zu leugnen und gleichzeitig den Blick für das was noch gut ist nicht zu verlieren. In diesem Sinne hoffe ich dass es bald Bilder von Dir aus dem Zoo geben wird😊…Ich schicke Dir ganz liebe Grüße und wünsche Dir einen schönen Rest-Sonntag, bis bald
      Daniela 😊🙋‍♀️🌺🌺PS. Die Fenster sollte ich auch mal putzen, sonst sehe ich die Vögel bald nicht mehr 😬😂😉

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Daniela,
    wie recht du hast….diese grausamen Bilder, die uns über die Medien erreichen, sind für mich fast nicht auszuhalten….mich erfüllt nur noch eine große Trauer. Gleichzeitig auch eine riesengroße Wut darüber, wie ein Einzelner so viel unsagbares Leid über die Menschen und alle Lebewesen bringen kann.
    Ich hoffe und bete jeden Tag, dass es doch noch eine Einsicht gibt und ein schnelles Ende dieses Wahnsinns.
    Trotzdem versuchen zu sehen, was es aber auch noch Schönes gibt, was Kraft geben kann, fällt mir gerade sehr schwer…..
    Eine sehr herzliche Umarmung schicke ich zu dir und denke sehr an dich (und deine Familie)
    Milka

    Gefällt 1 Person

    • Ja, liebe Milka…ich hoffe und bete auch jeden Tag, dass dieser Horror bald und noch rechtzeitig ein Ende nimmt und auch mir ist es die vergangen Tage sehr schwer gefallen die Hoffnung nicht zu verlieren. Heute hab ich wieder etwas zur Ruhe gefunden und jetzt gilt es zu versuchen das Gleichgewicht nicht zu verlieren, neben all dem Schatten nicht zu vergessen, dass es auch noch ganz viel Gutes gibt. Ich melde mich die Tage bei Dir und schicke vorab eine ganz herzliche Umarmung hoch zu Dir in den Norden, bis ganz bald
      Daniela 😘😊💞🙋‍♀️

      Gefällt mir

  3. Vielen Dank, dass du den Spenden Aufruf des Berliner Zoo verlinkt hast.
    Die Zoos hier versuchen gerade alles um zu helfen und auch um Tiere zu evakuieren, aber das scheint schwer bis unmöglich zu sein.
    Ich wünsche Mensch und Tier, dass sie überleben und dass der Irrsinn dort aufhört 🙏🙏🙏

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: