Veränderung

„Wir staunen über die Schönheit eines Schmetterlings, aber erkennen die Veränderungen so selten an, durch die er gehen musste, um so schön zu werden“

Maya Angelou-
„Kleiner Fuchs“

Schade, dass man Düfte nicht versenden kann. Der Strauch auf dem sich diese bezaubernden Schmetterlinge niedergelassen hatten, roch so betörend nach Frühling…….. Ein wahres Fest für die Sinne!!!!

„Tagpfauenauge“

Epilog:

Das Tagpfauenauge wurde 2009 zum Schmetterling des Jahres gekürt. Erfreulicherweise gilt sein Bestand derzeit als gesichert, weil es ihm wohl gelungen ist sich den von Menschenhand gemachten Veränderungen anzupassen. Anders ist es um den „Kleinen Fuchs“ bestellt, der auch als Nesselfalter bekannt ist. Seine Art gilt durch Klimawandel und Umweltverschmutzung leider als bedroht. Wie traurig es doch ist, dass wir erst eine Pandemie und einen grausamen Krieg benötigen, um uns den so dringend benötigten Klimazielen anzunähern. Es bedrückt mich, dass scheinbar so viel fürchterliches Leid von Nöten ist, so viele Menschen sterben müssen, bis wir begreifen, dass es an der Zeit ist unseren Lebensstil zu verändern, das es gilt das Leben in jeglicher Hinsicht zu schützen…Was muss noch geschehen…?!

7 Comments on “Veränderung

  1. Pingback: Veränderung — Naturgeflüster – romanticker-carolinecaspar-autorenblog.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: