Raunächte

„Das Schönste was wir erleben können ist das Geheimnisvolle“

-Albert Einstein-

Weihnachten steht vor der Türe und dieses Jahr habe ich mehr denn je die Adventszeit fernab von jeglichem Glitzer und Glimmer verbracht, das Augenmerk vielmehr auf die Raunächte gelegt, die mit dem heutigen Tag, der Wintersonnwende, beginnen.

Die Raunächte sind eine ganz besondere Zeit, geheimnisvoll und voller Magie. Umwoben von unzähligen Märchen und Mythen.

In dieser Zeit, so erzählt man sich, ist man der „Anderswelt“ näher. Die Schleier zwischen der „diesseitigen“ und der „jenseitigen“ Welt werden dünner, es fällt leichter der feinstofflichen Welt, unserem tiefsten Inneren näher zu kommen, uns selbst zu begegnen.

In vielen Kulturen wird diese Zeit mit Meditation, Gebeten und Ritualen verbracht, zu denen es unzählige Anleitungen und Bräuche gibt, die allesamt dazu dienlich sind, den Blick in das eigene Innere zu schärfen. Um Bilanz zu ziehen und zu sortieren, was an Einstellungen, Haltungen, ja auch an Dingen und Menschen losgelassen werden muss, damit der Weg wieder frei und offen für Neues werden kann.

Noch nie war mein Bedürfnis nach innerer Einkehr so groß wie in diesem Jahr und noch immer bin ich, in vielerlei Hinsicht, mit „Aufräumarbeiten“ beschäftigt, im Inneren ebenso wie im Äußeren.

Ganz allmählich aber lichten sich die „Schleier“, werden die Dinge klarer und es kehrt innere Ruhe ein. Ich spüre wie anstrengend das vergangene Jahr in vielerlei Hinsicht gewesen ist, weshalb ich mich an dieser Stelle jetzt auch ganz mir selbst, dem Zauber der Raunächte sowie den Weihnachtsfeierlichkeiten mit meiner Familie zuwenden möchte.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen eine schöne und friedvolle Weihnachtszeit, sowie spannende und ereignisreiche Raunächte, voll von magischen und geheimnisvollen Momenten. Und falls wir nichts mehr voneinander hören sollten, Euch allen einen guten Start in ein wunderbares, freies Neues Jahr!!!

Fühlt Euch alle von Herzen gegrüßt

und bis ganz bald

Eure Daniela

Epilog:

Als Raunächte werden traditionell die Tage um den Jahreswechsel bezeichnet. In den meisten Überlieferungen beginnen sie am 24. Dezember und enden am 6. Januar. In einigen anderen Erzählungen jedoch beginnt die magische Zeit bereits mit dem 21. Dezember, der Wintersonnwende, also dem Zeitpunkt ab dem die Tage wieder länger werden. Besonders spannend finde ich, dass ich bei meinen Recherchen über die Raunächte auch auf naturwisschenschaftliche Erklärungen für die damit verbundenen Phänomene gestoßen bin. Und so schließt sich wieder einmal der Kreis zwischen Innen und Außen, zwischen Mensch und Natur. Und ob man sich nun dem Zauber alter Überlieferungen hingeben oder eher dem Naturwissenschaftlichen Ansatz Glauben schenken mag, ein Blick in die eigene Tiefe lohnt sich allemal, wie ich finde….. Ich sag`s ja immer, von der Natur können wir viel lernen 😊😉

15 Comments on “Raunächte

  1. Liebe Daniela, du sprichst mir aus dem Herzen😘
    Ich habe gestern schon alles bereit gelegt für die Raunächte 💫und freue mich in diesem Jahr mehr als sonst auf diese besondere Zeit😌
    Ich wünsche dir mit deiner Familie ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest🎄
    Für 2023 besonders Gesundheit, den Erfolg deiner Behandlung und dass sich viele deiner Wünsche erfüllen mögen!
    Ich umarme dich ganz herzlich und im neuen Jahr lassen wir das ☎️ glüh´n, oder 😉
    Milka

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Milka, ich danke Dir für Deine guten Wünsche und möchte sie geradeso an Dich zurück geben.😘😊Bin in Gedanken oft bei Dir und ja, im Neuen Jahr telefonieren wir was die Leitung hergibt 😂😉…und unseren Plan uns zu treffen wenn ihr in der Gegend seid, den behalten wir ganz fest im Auge😊 Von Herzen alles Liebe für Dich und Deine Lieben 🧡 pass ganz gut auf Dich auf und bis bald
      Daniela 😘😊💕🙋‍♀️❄️🎄❄️

      Like

  2. Ich wünsche dir mit deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest, liebe Daniela.
    Genieße die Zeit und komm gut ins neue Jahr.
    Ganz liebe Grüße zu dir 🎅❄🌲

    Gefällt 2 Personen

  3. Auch dir, liebe Daniela und all deinen Lieben, wünsche ich von ganzem Herzen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start in das Neue Jahr… 🤗✨🎄
    Lass es dir – mit allem was dir jetzt gut tut – wohlergehen …
    Alles LIEBE,
    Elke

    Gefällt 2 Personen

    • Ich Danke Dir, liebe Elke und gebe Deine guten Wünsche geradeso an Dich zurück 😘😊Hab es fein und lass es Dir so gut wie nur irgend möglich gehen . Ganz liebe Grüße und bis bald
      Daniela 😘😊💕❄️🎄❄️🙋‍♀️

      Gefällt 1 Person

  4. Liebe Daniela, auch ich wünsche Dir und Deinen Lieben aus ganzem Herzen ein Frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins Neue Jahr! Einen riesigen Sack Gesundheit habe ich gerade auf die Reise geschickt.
    Ganz liebe Grüße Hedwig

    Gefällt 2 Personen

    • Oh, ich danke Dir, liebe Hedwig. 😘😊Den kann ich gut gebrauchen 😊😉. Auch für Dich und Deine Lieben nur das Allerbeste für das anstehende Weihnachtsfest , liebe Grüße und bis ganz bald
      Daniela 😘😊💕❄️🎄❄️🙋‍♀️

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: