heilende Ordnung

Je mehr ich anerkennen kann, dass alles miteinander verbunden ist, einer heiligen (heilenden) Ordnung unterliegt, je mehr ich akzeptieren kann, dass ich (gleichgültig was auch geschieht) Teil dieser Ordnung bin, desto mehr kann ich zulassen, dass Erinnerungen auftauchen…

Ganz allmählich erst wird mir bewusst, in welcher emotionalen Schockstarre ich mich befunden habe. Welche gewaltige Erschütterung in meinem seelischen Erleben, die Konfrontation mit dem Tod mit sich gebracht hat ……

Ich erinnere mich, an das Frühjahr 2019…..

Die Endoxan-Stoßtherapie, die ich aufgrund meiner Lungenbeteiligung erhalten habe, liegt gerade mal ein halbes Jahr zurück. Noch immer fühle ich mich krank, schwer krank….

Nachdem atypische Lymphozyten und Kernschatten in meinem Blut aufgefunden wurden hat man eine weitere Blutprobe in ein Speziallabor übersandt. Ich sitze meinem damaligen Onkologen gegenüber und höre ihn sagen:

„Sie haben Krebs“….. „Ah, okay“ entgegne ich vollkommen ungerührt. „Haben Sie mich verstanden?! Sie haben Krebs“ setzt mein Onkologe nach……

Nein, ich hatte nicht verstanden. Noch nicht einmal annähernd!!! Und genau genommen verstehe ich auch heute noch nicht in vollem Umfang. Kann nicht verstehen, weil ich bis heute noch nicht weiß, um welche Art von Krebs, um was für ein Lymphom es sich handelt. Ob, inwieweit und wo es sich ausgebreitet hat… Weil es noch immer keine angemessene Form der Therapie, der Überwachung, keine Prognose und damit auch keine klare Perspektive gibt……..

Alles was bleibt, ist das „Hier und Jetzt“. Alles was zählt ist die Gegenwart…. diese Gegenwart, trotz der Schrecken der Vergangenheit und trotz einer ungewissen Zukunft, in vielen Momenten leben und genießen zu können, empfinde ich als unglaubliches Geschenk…… ein weiterer Schritt in Richtung Freiheit…..

11 Comments on “heilende Ordnung

  1. Ach Daniela, wenn ich Deine Worte so lese, merke ich wieder einmal, das meine derzeitigen Probleme doch eigentlich Lappalien sind, denn ich bin gesund, wenn auch momentan seelisch etwas angeschlagen, aber das wird sicherlich bald vorüber sein. Bleib schön optimistisch und im hier und jetzt!

    Gefällt 4 Personen

    • Liebe Hedwig,
      es tut mir sehr leid zu lesen, dass es Dir seelisch momentan nicht so gut geht. Eigentlich geht es mir ganz ähnlich wie Dir, wenn ich mich in der Welt umschaue und das Leid vieler Menschen sehe, dann sehe ich auch wieder was noch gut in meinem Leben ist. Trotzdem ist es wohl so, dass uns immer die Hürde, die wir gerade zu nehmen haben, am aller höchsten erscheint. Und ich glaube, dass dies auch gut so ist!!!! Ja, ich denke sogar, dass wir alle ein Recht (und vielleicht sogar die Pflicht) haben Mitgefühl für uns selbst zu haben. Was immer in Deinem Leben gerade schwierig sein mag, ich wünsche Dir auf jeden Fall von ganzem Herzen alles Liebe…Pass ganz gut auf Dich auf, Daniela

      Gefällt 3 Personen

    • Oh nein, liebe Hedwig, das ist wirklich unschön und sicherlich sehr belastend. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft um diese schwierige Zeit gut zu überstehen. Ganz liebe Grüße zurück vom Bodensee nach Vorpommern. P.S. Bei uns hat es auch wieder geschneit und es soll jetzt nochmals richtig kalt werden……

      Gefällt mir

      • Danke, liebe Daniela, ist ja wirklich nur eine Lappalie bei mir. Wird schon. Für Dich alle lieben Wünsche. Hier ist es nicht so sehr kalt, geringe Minusgrade und immer noch etwas Schnee.

        Gefällt mir

    • Ja, es ist wirklich ganz großer Mist!!!!! Es hat einfach viel zu viele (auch menschliche) Verstrickungen gegeben, so dass die Diagnostik immer wieder verzögert wurde. So auch dieses Mal, leider!!!! Aber das Gute an allem ist, dass ich trotz aller noch immer bestehenden Unsicherheiten immer klarer sehe, sowohl was die medizinische als auch die zwischenmenschliche Seite anbelangt. So bin ich zuversichtlich, dass die Dinge sich demnächst vollständig klären werden. Von Herzen alles Liebe für Dich und bis bald , Daniela

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: