Morning has Broken

Morning has broken like the first morning

Blackbird has spoken like the first bird

Praise for the singing, praise for the morning

Praise for them springing fresh from the world“

-Cat Steavens-

Dort wo viele Menschen sind, da bin ich nicht. Und dies nun schon seit vielen Jahren. Etliche Jahre, weil es mein Gesundheitszustand schlicht und ergreifend nicht zugelassen hat und jetzt, da es sich unter einer Behandlung mit Rituximab und mit einem Immundefekt nicht besonders gut macht, unser aller „Freund“ , dem Virus, zu begegnen……

An manchen Tagen habe ich schon etwas Sehnsucht, ich gebe es gerne zu. Da wünsche ich mir einfach mal wieder mitten im Tumult, unbeschwert die Uferpromenade entlang laufen zu können. Ein Eis in der Hand, ohne Plan und Ziel, die Menschen beobachten, wie sie da geschäftig ihrem Tagesgeschäft nachgehen…Ja, es wäre wirklich schön!!!!!

Aber es soll so nicht sein und für mich wird es wohl auch noch eine ganze Weile dauern bis sich da etwas ändern wird. Denn geimpft werden kann ich erst, wenn die Wirkung des Rituximab nachlässt und die Impfantwort wird allenfalls bei 40% liegen. Wenn überhaupt, so die Aussage des Immunologen. Herdenimmunität ist für mich somit Notwendigkeit, um mich irgendwann wieder einigermaßen sicher unter Menschen bewegen zu können.

Schon doof, aber fast gar erscheint es mir, als habe mir der „Wolf“ da einen Vorteil geschenkt, denn das „Tal der Tränen“, welches Isolation zwangsläufig mit sich bringt, habe ich bereits durchschritten. Ich bin angekommen…..auf dem Grund, auf meinem Grund. Und was ich da gefunden habe, erlebe ich als Geschenk. Es ist die Fähigkeit mit mir selbst gut auszukommen. Mich im „Allein-Sein“, also abseits der „Herde“ , ebenso wohl zu fühlen, wie unter den Menschen.

Und so weiche ich eben aus, wenn ich das Haus verlasse. Nutze die früheren Morgenstunden um „meine“ Tiere zu besuchen und werde immer wieder reich belohnt……

Es ist die Ruhe und die Stille, die ich so sehr genieße. Es ist dieser tiefe Friede, der über noch über allem liegt, bevor Mensch und Tier zum Leben erwachen, der mich immer wieder verzaubert….. „Morning has broken“ ……..

18 Comments on “Morning has Broken

  1. Wow, was für schöne Bilder! 😍

    Hey, ich habe auch gesagt bekommen: „Wer weiß, ob Ihr Immunsystem überhaupt reagiert.“ Ich war auf alles gefasst, aber nicht darauf, dass ich jetzt schon seit zweieinhalb Wochen mit dieser Immunantwort rummache… Man soll nie nie sagen, das bewahrheitet sich wieder. Gib die Hoffnung nicht auf!

    Liebe Grüße
    die Hoffende

    Gefällt 1 Person

    • Hallo liebe Hoffende, Du wurdest demnach bereits geimpft? Auch unter Rituximab? Und hast eine Impfantwort bekommen? Das freut mich riesig für Dich und ja, es lässt hoffen 😃….wir haben gestern einen Impftermin für meine Tochter erhalten, das ist schon mal ein riesiger Schritt nach vorne😃👍…ich schicke Dir liebe Grüße P.S. Schön, dass die Bilder Dir gefallen…😊

      Gefällt 1 Person

      • Geimpft: Ja, das erste Mal. Rituximab: Nein, aber ich nehme Immunsupressiva und das dürfte auf’s Gleiche hinauslaufen, nämlich dass das Immunsystem stark runtergefahren ist. Es wehrt sich trotzdem gegen die Corona-DNA, seit zweieinhalb Wochen schon.
        Ich wünsche euch, dass bei euch alles gut geht mit der Impfung und dass vor allem du doch eine Antwort erhältst!
        Liebe Grüße
        die Hoffende

        Gefällt 1 Person

      • Dankeschön, für die Rückmeldung. Ja, es gibt da sicherlich Parallelen, wobei das Rituximab eine Sonderstellung unter den Immunsupressiva einnimmt, da es die B-Zellen deplementiert. Eine Impfung kann also nur ca. 4 Wochen vor der nächsten Infusion erfolgen, dann wenn die B-Zellen gerade wieder am Auftauchen sind…in der Hoffnung, dass die wenigen Zellen dann eine Impfantwort erzeugen. Diese wird aber allerhöchstens bei 40 Prozent liegen, so die Aussage meines Immunologen. Die Impfantwort kann übrigens überprüft werden, was in diesem (unserem Fall) sicherlich sinnvoll wäre. Ich wünsche Dir auf jeden Fall, dass Dein Immunsystem die Impfung „richtig“ zu verwerten weiß und dass sich die Nebenwirkungen bald legen werden. In diesem Sinne schicke ich Dir ganz liebe Grüße, Daniela

        Gefällt 1 Person

      • Ah, diese Details wusste ich nicht. Das könnte tatsächlich schwierig werden… Aber vielleicht sind 40% auch genug und es klappt. Ich wünsche dir den Impferfolg sehr! 🍀
        Danke für die Wünsche – seit Dienstag bin ich wieder ein normaler Mensch. Aber wahrscheinlich nicht lange, in einer Woche steht schon die zweite Impfung an. Bei der kann es auch nochmal „losgehen“, aber immerhin merke ich daran, dass im Körper was passiert.
        Dir ebenfalls liebe Grüße!
        die Hoffende

        Gefällt 1 Person

      • Ich Danke Dir 😘😊…dann drück ich für Dienstag mal die Daumen, dass Du gut durch kommst…ja, spüren zu können, dass das Immunsystem reagiert hat schon auch was für sich, es vermittelt eine gewisse Sicherheit…Ich wünsche Dir trotzdem, dass es möglichst „leise“ arbeitet…alles Liebe für Dich🍀😘🍀, Daniela

        Gefällt 1 Person

      • Dankeschön! Donnerstag ist die zweite Impfung, ich habe noch etwas länger Pause. 😉 Wann wäre es denn bei dir möglich und in welchem Abstand bekommst du die Infusionen?
        Hab einen hoffentlich schönen Abend! 🤗
        Liebe Grüße
        die Hoffende

        Gefällt 1 Person

      • Danke der Nachfrage, ich hab heute erfahren, dass ich gar nicht geimpft werden kann. Gemäß der letzten BE habe ich einen so schweren Defekt auf den T-Zellen, dass ich keine Chance auf eine Impfantwort habe. Ich drücke Dir die Daumen , dass alles glatt läuft und Du nicht so sehr zu kämpfen hast wie beim ersten Mal. Liebe Grüße und eine gute Nacht, Daniela

        Gefällt 1 Person

      • Das tut mir leid, aber unter den Voraussetzungen ist es besser, wenn du nicht geimpft wirst. Wer weiß, was dabei rauskäme…
        Liebe Grüße für dich – irgendwann sind die meisten geimpft und schützen dich mit!
        die Hoffende

        Gefällt 1 Person

      • Ja, ich kann es nur hoffen dass die meisten Leute über den eigenen Tellerrand rausschauen und wir die Herdenimmunität, wie es so schön heißt, erreichen. Hab einen schönen Tag und liebe Grüße zurück, Daniela

        Gefällt mir

      • Ich Danke Dir😘😊…Sicherheit wird es wohl eher nicht mehr geben, aber in der Zwischenzeit geht es mir auch ohne diese oftmals sehr gut…das ist für mich zur Hauptsache geworden..ich wünsche Dir eine gute Nacht 🌙😴💤und alles Liebe 🧡

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: