Mut

“ Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird zu leben“

-Marc Aurel-

Epilog :

Wusstet ihr, dass Gänsesäger Höhlenbrüter sind? Oft brüten sie ihre Eier, einige Meter über dem Boden, in Baumhöhlen, Fels-oder Mauerlöchern aus. Sind die Jungen geschlüpft, so lassen diese sich nicht selten aus großer Höhe auf den Boden fallen. Mit gespreizten Flügelchen und vorgestreckten Füssen bremsen sie den freien Fall ab und landen auf diese Weise sicher auf dem Boden. Wer wagt gewinnt!!!! Ich sag`s ja immer, von der Natur können wir viel lernen!!!!

9 Comments on “Mut

  1. Die legen ihre Eier nicht nur knapp über der Boden ab, sie nutzen auch Spechthöhlen, die mehrere Meter hoch sind . Ihr Jungen beweisen sehr Mut , wenn sie das erste Mal aus dieser Höhe aus ihrem Bau springen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: