Für meinen Vater

“ Es gibt viel Trauriges in der Welt und viel Schönes. Manchmal scheint das Traurige mehr Gewalt über uns zu haben, als man ertragen kann, dann stärkt sich indessen leise das Schöne und berührt wieder unsere Seele“

-Antoine de Saint-Exupery-

Gemeinsam haben wir hinabgesehen bis auf den Grund. Durch alle Sehnsüchte, alle unerfüllten Wünsche und Verletzungen hindurch und am Ende war da nur Liebe, tiefe allumfassende Liebe im niemals versiegenden Licht der Unendlichkeit….

Epilog:

Mein Vater ist am 15.09.22 gestorben. Wir haben es geschafft ihm seinen sehnlichsten Wunsch, zuhause im Kreise seiner Familie sterben zu dürfen, zu erfüllen. Für mich war es die schmerzlichste, dramatischste und in manchen Augenblicken die liebevollste und ergreifendste Erfahrung, die ich bislang in meinem Leben gemacht habe. Noch überwiegt der Schmerz über den Verlustes und ich bin noch nicht wieder bereit mich dem Außen zuzuwenden. Aber ich weiß, dass irgendwann der Tag kommen wird, an dem der Schmerz der Gewissheit weichen wird, dass mein Vater es überstanden hat, dass sein Leben sich erfüllt und all sein Leiden nun ein Ende hat. Und die Liebe….sie wird für immer in meinem Herzen bleiben.

30 Comments on “Für meinen Vater

  1. Meine liebe Daniela,
    ich weine mit Dir, bin tief berührt von deinen Worten und verstehe vollkommen, dass du deine Zeit brauchst. Mein aufrichtiges Beileid! Sei lieb umarmt!
    Alice

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Daniela,
    auch mich berühren deine Worte tief. Ich wünsche euch eine gute Trauerzeit, jedem das, was er jetzt braucht.
    Und ich möchte mich bedanken, dass du uns in deinem Blog immer wieder hast teilhaben lassen. Das ist für mich ein sehr wertvolles Beispiel für einen guten Umgang mit dem Sterben.
    Fühle dich herzlich umarmt, wenn du magst,
    Stefan

    Gefällt 1 Person

    • Ich Danke Dir, lieber Stefan. ❤️Ja, heute denke ich mehr denn je , dass es so wichtig wäre das Sterben aus der Tabuzone zu holen, damit gute und würdevolle Wege gefunden werden können. Es würde noch so vieles zu erzählen geben, Dinge die mich beschäftigen. Aber im Moment kann ich es noch nicht ( zumindest nicht öffentlich) weshalb ich Dir jetzt erstmal eine herzliche Umarmung zurück schicke , bis ganz bald
      Daniela

      Gefällt 1 Person

    • Ich Danke auch Dir von Herzen, liebe Caro. 💕Für meine Mutter ist es am allerschwersten. Sie war 62 Jahre mit meinem Vater verheiratet, er war ihr Leben. Ich hoffe inständig, dass sie es in ihrem hohen Alter noch schafft einen Weg in ein Leben ohne ihn zu finden. Einfach wird es nicht werden.

      Gefällt mir

    • Hallo,liebe Brigitte. Ich Danke Dir und freu mich sehr wieder mal von Dir zu hören. Ja, mir geht’s sehr viel besser wenngleich der Verlust natürlich trotzdem noch schmerzt. Aber die inneren Bilder haben sich beruhigt und das Leben rast geradezu weiter, so dass ich auch kaum Luft für WordPress hatte. Aber es kommen auch wieder ruhigere Fahrwasser und ich bin auf dem besten Weg in gemäßigtere Regionen zu gelangen. Dazu bald ein anderes Mal mehr 😊😉 In diesem Sinne erstmal von Herzen alles Liebe für Dich und bis ganz bald
      Daniela 😊🙋‍♀️💕

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: