Kategorie: Tagebuch

Gartenträume

„In einem Garten ging das Paradies verloren, in einem Garten wird es wiedergefunden.„ –Blaise Pascal, französischer Mathematiker, Physiker, Literat und Philosoph- Zur Zeit bin ich, sofern mein eigener Gesundheitszustand es zulässt, fast täglich bei meinen Eltern. Mein Vater ist sauerstoffpflichtig und gelinde ausgedrückt kann… Continue Reading „Gartenträume“

Back to the roots

„Darüber hinweg und darüber hinaus, sind unsere Losungsworte. Fort, fort von dem was uns gefangen hält. Durch alle Illusionen hindurch und darüber hinaus, ins Freie! Endlich!….. Was wir heute tun kommt unseren Töchtern und allen Töchtern dieser Töchter zugute…. wir sind die Frauen die… Continue Reading „Back to the roots“

Hürdenlauf

„Das Schönste, was eine Fee einem Kind in die Wiege legen kann, sind Schwierigkeiten, die es überwinden muss“ -Alfred Adler, Begründer der Individualpsychologie- Die vergangene Zeit war, gelinde gesagt, anstrengend. 5 Monate, 5 Krankenhausaufenthalte. Mein Vater und ich haben uns quasi die Klinke in… Continue Reading „Hürdenlauf“

Reiz und Reaktion…..

“ Zwischen Reiz und Reaktion gibt es einen Raum. In diesem Raum liegt unsere Macht , unsere Reaktion zu wählen . In unserer Reaktion liegen unser Wachstum und unsere Freiheit“ -Viktor Frankl- (Österreichischer Neurologe und Psychiater, Begründer der Existenzanalyse, der dritten Wiener Schule der… Continue Reading „Reiz und Reaktion…..“

Lebensmelodie

“ Ich könnte meine Musik mit weißem Licht vergleichen, indem alle Farben enthalten sind. Nur ein Prisma kann diese Farben voneinander trennen und sichtbar machen, dieses Prisma könnte der Geist des Zuhörers sein“ -Arvo Pärt- Bunt war mein Aufenthalt im Krankenhaus, ich bin so… Continue Reading „Lebensmelodie“

Ekstase

„Finde Ekstase im Leben; Das bloße Gefühl zu leben ist genug Freude“ -Emily Dickinson- Äußerlich ist es im Moment eher ruhig. Ich hänge noch immer in der Warteschleife der Uni. Ohne Plan wie es weiter gehen wird, ohne Behandlung. Die Ungewissheit macht mir nur… Continue Reading „Ekstase“

Sehnsucht……

„Der Himmel über diesem Land ist so still und es klingt so einsam, wenn eine Seeschwalbe ihn durchstreift und hoch oben schreit“ -Johannes V. Jensen- Ich habe Sehnsucht nach dieser ganz besonderen Form der Einsamkeit, nach dieser unendlichen Weite der dänischen Küste. Dieser Weite… Continue Reading „Sehnsucht……“

Vom „Haben“ zum „Sein“……..

„Wenn ich bin, der ich bin, und nicht was ich habe, kann mich niemand berauben oder meine Sicherheit oder mein Identitätsgefühl bedrohen. Mein Zentrum ist in mir selbst“ -Erich Fromm- Nun ist es also spruchreif, mein Mann hat die sichere Zusage per Abfindung vorzeitig… Continue Reading „Vom „Haben“ zum „Sein“……..“

Abschied

„Wenn der Lauf des Lebens sich verändert dann verzweifle nicht. Denn oftmals gehen auch die wundervollsten Momente vorbei um noch wesentlich schöneren Zeiten Platz zu machen“ -Pierre Franckh- So schnell geht`s und der Urlaub ist vorüber. Wie jedes Jahr fällt mir der Abschied von… Continue Reading „Abschied“

Glücksmomente

„Was für ein unglaublich freundliches Wesen, nicht wahr?! Heute war ich schon sehr früh am See. Alles war noch ganz still und ruhig und ich bin es ebenfalls geworden. Das Vertrauen, das mir für dieses „Still werden“ geschenkt wurde ist für mich mit keinem… Continue Reading „Glücksmomente“

%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das: