und wieder einmal

hat der „Wolf“ meine Pläne durchkreuzt , das geplante Camping-Wochenende ist seinen üblen Machenschaften sowie den äußeren Umständen zum Opfer gefallen!!!! Schlechter Gesundheitszustand, zu viel Hitze, viel zu viel Sonne und (für mich als Risikopatientin) noch immer viel zu viele Menschen unterwegs.

Ja, ist grad echt nicht ganz einfach….ganz schnell stellen sich dann wieder die alten Gefühle des „Eingesperrt Seins“ ein, Ängste versuchen sich breit zu machen und die Krankheit tut das ihre noch dazu indem sie alles in ein „schnödes Wolfsgrau“ taucht…Wo ich dann auch hinspüre , alles fühlt sich irgendwie „ohne Perspektive“ an….in solchen Situationen fällt es mir dann auch wirklich schwer zu entscheiden was ich denn nun gerne tun möchte, da ich überall, wohin ich auch denke, auf verdammte Grenzen stoße.

Insgesamt Lust-und Planlos haben wir dann trotz alledem aber die Hunde doch noch eingepackt und sind losgefahren…. Und dann, dann sind wir hier gelandet:

Ruschweiler See

WOW, Ist das nicht schön?! …..und dann ist mir auch noch dieser bezaubernde Haubentaucher über den Weg geschwommen , da war ich dann zumindest kurzzeitig völlig „Hin und Weg“ ….ja, geradezu sensationell schnell in meiner neuen Leidenschaft versunken ….und siehe da, das Eine oder andere nette Bild ist doch tatsächlich auch noch im Kasten gelandet…

Okay, der „Wolf“ … der hat sich trotz alledem nicht verabschiedet…. aber immerhin ich konnte ihn zumindest ein Stückchen zur Seite zu drängen…….1:0 für Daniela….. würde ich jetzt mal sagen!!!!

Und wenn mir jetzt noch jemand sagen könnte, was der Kerl da im Schnabel hat.?! (und was da in unseren Gewässern so rumschwimmt, und was mir ganz schön unheimlich vorkommt!!!) ..dann ist zumindest der erste Tag des Wochenendes gerettet!!!!!!

12 Comments on “und wieder einmal

  1. Ja das ist ein Flusskrebs….(voll das Riesenvieh 😱 )
    …Mir geht es auch immer so :
    Ein Spaziergang in der Natur….ohne Menschen zu begegnen…Macht vieles …zumindest für den Moment ….erträglicher
    Die Bilder sind wirklich total schön und das mit dem Flusskrebs etwas besonderes das sieht man wirklich nicht oft 👌
    Lg

    Gefällt 3 Personen

    • 😱…ich glaube das Schwimmen ist dort gestrichen 😂😉…aber es freut mich, dass Dir die Bilder gefallen 😊…Ja, die Natur ist wirklich Balsam für die Seele. Ich freu mich schon drauf wenn der Herbst kommt und die Temperaturen milder werden, dann kann ich wieder unbeschwerter raus 😊…ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße,Daniela

      Gefällt mir

  2. Liebe Daniela, ich wünsche dir, dass du den blöden Wolf wieder etwas in seine Schranken weisen kannst!!! Deine Gedanken zu eurem geplatzten Camping – Wochenende kann ich nur zu gut nachvollziehen….Unsere Pläne ( Einrichten unseres neuen Campers etc.) muss ich leider auch erstmal verschieben. Bin gerade mal wieder unfreiwillig auf dem Sofa gelandet 😦
    Dabei ist das Wetter so toll und ich dachte, wir machen heute mal den ersten Ausflug mit Camper, aber nee, der Wolf hatte ganz andere Pläne…. Dieses immer wieder „Zurück-Geworfen-Werden“ ist nicht leicht zu verkraften… ABER du hast wieder soooo tolle Bilder gemacht 🙂
    Wünsche dir noch einen schönen restlichen Sonntag und schicke dir ganz liebe Grüße,
    Milka

    Gefällt 2 Personen

    • Ja, liebe Milka…die Einschränkungen sind schon oft schwer zu ertragen und Die Verluste die man hinzunehmen hat, tun einfach immer wieder auf‘s Neue weh…Dem „ Wolf“ selbst können wir vermutlich keinen Einhalt gebieten. Es ist wie Du sagst: „ er führt ein Eigenleben“ …und das Leben „anderer“ liegt ja bekanntlich nicht in unserer Macht…alles was wir tun können ist uns nicht die Lebensfreude rauben zu lassen. Dieses „ blöde Vieh“ hat ja leider die Tendenz sich noch größer aufzuplustern als es ohnehin schon ist…dem können wir Einhalt gebieten…und jeden Punkt, den wir an dieser Stelle machen, bedeutet einen kleinen Sieg errungen zu haben…ich wünsche Dir und mir, dass das mit dem Campen ganz schnell klappt…denn es ist wirklich ein kleines Stückchen Freiheit mehr..und nach was sehnt man sich mehr als nach Freiheit, wenn einem dieses „ Raubtier „ im Nacken sitzt?!…ich schicke Dir eine ganz herzliche Umarmung hoch in den Norden, bis bald….Daniela 😘😊💕

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: